Termin

Stammtisch

Von Seesöldnerrin in der Peitsche zu Unau am 28.06.2010 23:02
Ach ich glaube mit der Schwarzen Hand sollten wir klar kommen die kennt man ja schon aus Methumis . Waren ja nicht so die Leuchten . Aber diese Magier setzen uns schwer zu wenn die erst am Zuge sind haben wir nichts mehr zu lachen . Wie ich höre war eure Exkursion erfolglos , aber wer hätte auch schon gedacht das alte Haut so zäh sein kann . Hauptsache der gute Haldan lebt . Wisst ihr eigentlich wie er dem Boronie entwischt ist ? Nun gute Freunde ich habe einen frischen Braten nahe eines Feuers gefunden , setzt euch holt tief Luft und fangt vorne .

Von Barvedis in der Peitsche am 28.06.2010 20:34
Ich hoffe mal Honak hat keine Ahnung wer ihn angegriffen hat, sonst sendet er noch Meuchler. Aber wir haben ja aufgepasst. Sind ja auch Spezialisten.

Von Eine kleine Kneipe in der Unterstadt am 27.06.2010 13:15
"47, 48, 49 und 50. Fünfzig Dublonen im voraus. Nochmals 50 für jeden Kopf dieser Spezialisten vom Sultan. Nur die Hälfte wenn ihr sie lebend fasst. Der Patriarch ist über die Entwicklung der letzten Tage sehr ungehalten" ein Mann in einer Roten Robe nimmt das kleine Säcken an sich und nickt. Dann verläßt er die kleine Kneipe. Der Auftraggeber (ein großer kräftiger Mann mit einem Bürstenschnitt, in einer Rabenrüstung) erhebt sich langsam und schaut aus dem Fenster. Er sieht die kleine Fahne des Sultans über die Oberstadt wehen: "Das müssen Dämone sein. Honak hatte unrecht...."

Von In der Karawansei von Unau am 27.06.2010 13:05
Fast 100 in schwarz gerüstete stehen in einem Spalier zusammen, als Avessandra auf einer Trage an ihren Kammeraden vorbeigetragen wird. Tar Honak spricht zu seiner Garde: "Sergeant Karinor hat sich in vielen Kämpfen bewährt und war eine der ersten auf dieser Mauer. Sie fiel in diesem heiligen Krieg für das Imperium. Wollen wir ihre Taten vergessen? Nein! Ich sage euch - lasst diese Mauer mit unserem Glauben erschüttern. Letzte Nacht wurde ein Anschlag auf mein Leben verübt. Doch Boron, unser aller Herr, hat mich beschützt. Er wacht über mich und ich bin sein Wort auf Dere. Er wird euch reich belohnen, wenn diese Mauer fällt."

Von Araldo in einer dunklen Höhle am 24.06.2010 19:21
*hebt den Stein in die Höhe* Jaaa..chruk tizschk irissztz...*der Himmel verdunkelt sich* Niemand kann das hier aufhalten...Hey Sergeant. Werft diese toten Echsen in den See...

Von Ein Echsenkrieger auf einer Reitechse am 24.06.2010 11:06
Chrisch..kruks..scharzzarazsch

Von In der Karawansei von Unau am 21.06.2010 19:16
Ein vermummter Mann in einer schwarzen Lederkleidung: "Hier Herr. Ich habe den Stein aus Keft geholt." Araldo: "Gut...sehr gut. Dann kann ich meine Arbeit endlich beenden. Bereitet alles zur Abreise vor. Wir haben noch viel zu tun. Der Patriarch wird sehr zufrieden sein...."

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73





Neue Nachricht

Name:

Inhalt:

Disclaimer / Kontakt